Sie sind hier: DAD-opto.de --> home/deutsch --> Inhalt --> Beispieltexte --> Farb-Aufsatz --> Abschn. 2.3


Aufsatz "Farbe", Abschn. 2, physikalische Realitaet (Fortsetzung)

2.3 Farbiges Licht
------------------

Wenn sogar das Licht einer Dreibanden-Leuchtstofflampe "weiss" gesehen wird, was um Himmelswillen kann denn dann ueberhaupt noch "farbig" sein?

Also, der Trick besteht darin, die drei Zaepfchentypen (Bild 1.2-c in Abschn.1.2) unterschiedlich stark zu erregen. Die allerheftigsten Farbeffekte entstehen, wenn nur einer der Zaepfchentypen erregt wird (oder wenn zwei erregt werden und einer bleibt voellig ungereizt).

Das benutzt man, um Filter zu machen, die die Grundfarben aus weissem Licht heraus-"sieben". Sie stellen hochgesaettigte Farben dar, obwohl sie nicht monochromatisch sind.

    Bild.2.3: Farbige Spektralverlaeufe (188 kByte)

Die folgende Tabelle zeigt, welcher Zaepfchentyp hauptsaechlich erregt wird durch das Licht aus welchem Filter:

Filter Zaepfchen-Typ
R L
G M
B S
C S & M
M S & L
Y M & L


Im "echten Leben" sind Farben normalerweise nicht so heftig. Ihre Spektralverlaeufe "schalten" nicht zwischen 0% und 100%, sondern sie haben weiche Uebergaenge von etwas niedrigeren auf etwas hoehere Pegel. Wodurch die Farben braeunlicher und graeulicher erscheinen, halt wie in der Natur.

So sind dann viele natuerliche Farben das, was wir "weiss" nennen wuerden, wenn es Beleuchtung fuer die ganze Szene waere.
"Ortsaufloesung" ist der Schluessel zum Aufloesen dieses Widerspruchs. Unterschiedlich gefaerbte Koerper in einer Szene lassen uns diese Unterschiede bemerken und ziemlich beliebige Farbstiche der Beleuchtung ausgleichen.

Und das erklaert, warum jede Koerperfarbmessung auch die verwendete Lichtart protokollieren MUSS.




Link List und Literatur
-----------------------


Gegenstand benutzt in Quelle
Filtersatz-Spektralkurven Bild 2.3 Edmund Industrie Optik GmbH, "2002 Optics and Optical Instruments Catalog" S.76 (geaendert)


Fortsetzung: 2.4 Einige Spektren   Inhalt (ganzer Aufsatz)   Inhalt (ganze Website)

Letzte Aenderung 26.3.2003; 20:00